Willkommen

Willkommen im

Sportcenter Go-Me-Kan !

Willkommen
 
 

 

In den Herbstferien 2022 findet wieder jede Woche
ein gemeinsames Training für alle Kinder-Gruppen
donnerstags von 16:00 – 17:30 statt.

 


 

Training unter Einhaltung der CoronaSchutzverordnung NRW

 

Liebe Mitglieder des Go-Me-Kan,

folgend der Corona Regeln in NRW gilt für Sport in geschlossenen Räumen für Erwachsene zwar weiterhin 2G+.

Wir bitten weiterhin alle Eltern und andere Begleitpersonen, die Ihre Kinder ins Go-Me-Kan bringen, die Kinder nur bis zur Eingangstür zu bringen und von dort auch wieder abzuholen. Der Aufenthalt in der Schule ist in der gegenwärtigen Situation nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Corona-Regeln

Wir müssen und wollen bestimmte Vorsichtsmaßnahmen/Regeln einhalten:

  1. Maskenpflicht /Handdesinfektion

Bei Betreten und während des Aufenthaltes im Go-Me-Kan besteht weiterhin eine Maskenpflicht. Während des Trainings gilt diese Pflicht nicht. Die Hände müssen beim Betreten des Dojos desinfiziert werden.

  1. Nachverfolgbarkeit

Um bei evtl. Infektionen die Nachverfolgbarkeit zu gewährleisten, werden wie bisher die Trainingsteilnehmer mit Namen, Anschrift, Tel. Nr. , Aufenthaltszeit erfasst.

  1. Trainingsgruppen

Um eine zu große Teilnehmerzahl in bestimmten Gruppen zu vermeiden, kann nur in den jeweiligen Farbgruppen trainiert werden. D.h. Schwarzgürtel trainieren in der Schwarzgurtgruppe, Blau-/Braungürtel (bis 2.Kyu) in der Blau-/Braungurtgruppe usw.

  1. Duschen / Umkleideräume

Duschen und Umkleideräume dürfen benutzt werden. Allerdings soll der Aufenthalt in diesen Räumen auf das Notwendigste beschränkt bleiben.

  1. Kontaktloses Training

Das Training wird bis auf weiteres kontaktlos durchgeführt, d.h. es wird keinen Freikampf und keine Partnerübungen mit Kontakt geben.

  1. Aufenthalt im Go-Me-Kan

Bei allem Verständnis für den Wunsch, die lange vermissten sozialen Kontakte untereinander nachzuholen müssen wir Euch bitten, Euren zeitlichen Aufenthalt im Go-Me-Kan auf das Nötigste zu beschränken.

 

Ingolf Simon

Sportcenter Go-Me-Kan

Im Auftrag von Kiyoshi Ogawa

 

 

Die Trainingszeiten sind wie in der Vor-Corona Zeit:

Erwachsene Karate 

Montag / Donnerstag             18:00 – 19:00 Weiß

Montag / Donnerstag             19:00 – 20:00 Gelb

Montag / Donnerstag             20:00 – 21:30 Braun – Schwarz (1.Kyu – Dan)

Dienstag / Freitag                   18:00 – 19:00 Orange – Grün

Dienstag / Freitag                   19:00 – 20:00 Blau – Braun (5. Kyu – 2. Kyu)

Dienstag / Freitag                   20:00 – 21:30 Braun – Schwarz (1.Kyu – Dan)

 

Nachmittagsgruppe

Dienstag / Freitag                   15:30 – 16:30 Alle Gürtelfarben

 

Kinder Karate

Montag                                       16:30 – 17:30 

Donnerstag                               16:30 – 17:30   (Anfänger) 

 

Kinder Judo

Liebe Eltern unserer Judo Kinder, 

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir einen Ersatz für unseren ausgefallenen Judolehrer gefunden haben und ab dem Montag 30. August 2021 wieder planmäßig mit dem Judotraining fortfahren können.

Die Zeiten sind unverändert wie in der Zeit vor Corona:

Montag           15:30 – 16:50 (Anfänger)
                         16:50 – 18:20

Dienstag         15:30 – 16:50 (Anfänger)
                         16:50 – 18:20 (Mädchengruppe)

Donnerstag    15:30 – 16:50 (Anfänger)
                         16:50 – 18:20

Freitag            15:30 – 16:50 (Anfänger)
                         16:50 – 18:20

Kinder unter 16 Jahren gelten als getestete Personen, es ist daher z. Z. kein Corona Test erforderlich.

Die Corona Zahlen sind aber leider immer noch hoch und wir möchten das Infektionsrisiko in unserer Schule so gering wie möglich halten. Daher können Sie leider nicht im Go-Me-Kan auf Ihre Kinder warten. Bitte begleiten Sie Ihre Kinder bis zur Tür und holen sie am Ende des Trainings wieder ab.

Wir freuen uns, Ihre Kinder wieder in unserem Dojo begrüßen zu können!

Bis nächste Woche!

Ingolf Simon
Sportcenter Go-Me-Kan
im Auftrag von Kiyoshi Ogawa

 

Wir werden regelmäßig die Informationen auf der Home Page und auf Facebook aktualisieren.

 
 

 

WDR Kamerateam im Go-Me-Kan

Am Donnerstag, den 1. Juli 2021 
war ein Kamerateam des WDR
im Go-Me-Kan, um Ogawa Sensei 
zu interviewen und Eindrücke
vom Karatetraining einzufangen.
 
Anlass war die im Juli 2021
beginnenden olympischen Spiele
in Japan, zu denen das WDR 3
kurze Beiträge zu verschiedenen
Themen der Beziehungen
zwischen Düsseldorf und Japan
senden wird. Zusätzlich gab es
am 18.7.2021 ab 13 Uhr 20 eine
30-minütige Reportage.
 
Die 6 kurzen Beiträge wurden ab dem 5.7.2021 jeweils mittwochs und freitags ab 19 Uhr 30 im  WDR Lokalzeit Düsseldorf ausgestrahlt.
 
Der Beitrag, in dem das Go-Me-Kan dargestellt wird, war für den 23.7.2021 ab 19 Uhr 30 geplant.
Die Berichte werden auch später noch in der WDR Mediathek abrufbar sein.

 

 

 

Informationen über den nächsten Schnupperkurs werden hier bekannt gegeben.

 

 


 

Die Termine für das 1. Halbjahr 2022 sind online 

 


 

JapanTag 2019

Fotos von unserer Vorführung sind in unsere Galerie!

 


 
Die Fotos des Jubiläumslehrgangs am 29.09.2018 sind veröffentlich.

In der Galerie findet ihr den Link!

 


 


Karate ist eine fernöstliche Kampfkunst, die waffenlose Art des Kampfes, bei der der Körper für natürliche Abwehr- und Angriffstechniken geschult wird.

Das Sportcenter Go-Me-Kan ist eine Budo-Sportschule, die sich auf den Unterricht von Goju-Ryu Karate spezialisiert hat.

Leiter des Sportcenters Go-Me-Kan ist Sensei Ogawa, Träger des 7. Dans (Schwarzgurt).

 

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen
(bitte auf das Bild klicken):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch der 3. Kata Lehrgang für Träger des 3. - 5. Dan konnte am 21. Mai 2022 im Go-Me-Kan mit 10 Teilnehmern bei schönem Wetter durchgeführt werden. Nach den obligatorischen Grundtechniken und den zügig durchgelaufenen Analysen der Kata Saifa und Seienchin konnte nach der Pause mit den Bunkai von Sanseru, Shisochin und Seisan fortgefahren werden. ... mehrweniger
Sehen in Facebook
Der 2. Kata Lehrgang 2022 (1. + 2. Dan) fand am 14. Mai 2022 im Sportcenter Go-Me-Kan statt. Unter der fachlichen Leitung von Sensei Ogawa wurden zunächst - wie gewohnt - Grundtechniken und vor allem die für die Analyse der für den Lehrgang gewählten Katas wichtigen Techniken intensiv geübt. Den Schwerpunkt der Analyse bildeten die Kata Saifa und Seenchin. Die 4 Stunden des Lehrgangs waren für die 11 Teilnehmer eine sehr gute Gelegenheit, ihre Kata Kenntnisse zu verbessern. ... mehrweniger
Sehen in Facebook
Am 7. Mai 2022 fand der 1. Go-Me-Kan Kata Lehrgang im Jahr 2022 statt. 12 Teilnehmer - darunter auch 3 neue Braungürtel Träger - fanden sich zu dem 4-stündigen Lehrgang (3. - 1. Kyu) zusammen, um unter der Leitung von Sensei Kiyoshi Ogawa an ihren Katas zu arbeiten. Im 1. Teil des Lehrgangs wurden die für eine gute Ausführung von Katas obligatorischen Grundtechniken sowie die in den Katas vorkommenden Abwehrtechniken erläutert und intensiv geübt. Im 2. Teil wurden die Katas Taikyoku kake-uke, Taikyoku mawashi-uke, Taikyoku Jo-Chu-Ge, Gekisa dai-ichi, Gekisai dai-ni, Saifa und Seienchin geübt. Gegenstand der Kata Analyse waren die Gekisai Kata und Saifa. Aus Zeitgründen konnte die Analyse von Seienchin nur vorgeführt werden. Wie immer konnten die Teilnehmer des Lehrganges viel lernen und zeigten sich am Ende des Lehrgangs körperlich kaputt, aber sehr zufrieden. ... mehrweniger
Sehen in Facebook
Ab dem 13. Januar 2022 gelten geänderte Corona Regeln in NRW.Für Sport in geschlossenen Räumen gilt für Erwachsene zwar weiterhin 2G+, allerdings brauchen Geboosterte keinen zusätzlichen Antigentest mehr. Nur 2-fach Geimpfte benötigen weiterhin einen aktuellen Test.2G+ bedeutet also: 2-fach geimpft + geboostert (3.Impfung) oder 2-fach geimpft + aktueller Antigen-Test oder genesen gemäß den entsprechenden KriterienDa wir bis Ende letzten Jahres nur geprüft haben, ob alle 2-fach geimpft waren, müssen wir ab morgen auch prüfen, wer bereits die 3.Impfung bekommen hat. Bringt also bitte auf jeden Fall Eure Impfunterlagen mit. Bitte beachtet: Wer nicht einwandfrei die entsprechenden Anforderungen nachweist, kann leider nicht am Training teilnehmen! ... mehrweniger
Sehen in Facebook