Kontakt, Vereine, Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Go-Me-Kan in Facebook

Ein paar Zahlen zum Online Training

Zur Information für diejenigen, die es interessiert:

Das Go-Me-Kan hat vom 28.4.2020 - 30.6.2020, also insgesamt an 18 Tagen für jeweils 3 Stunden/Tag Karate Training unter Anleitung von Ogawa Sensei zu Euch nach Hause gebracht. Da wir am 1. Tag sehr mit der Technik etc. beschäftigt waren, haben wir an diesem Tag leider keine Zahlen notiert. Die nachfolgende kleine Statistik bezieht sich daher nur auf 17 der 18 Tage:

Zeit Gruppe Teilnehmer Teilnehmer / Tag
(gesamt) (Durchschnitt)
18:00-19:00 weiß - orange 227 13
19:00-20:00 grün - 2.Kyu 267 16
20:00-21:00 1. Kyu - Dan 282 17
Gesamt 776 46

Es haben also pro Tag durchschnittlich 46 Mitglieder an dem Online Training teilgenommen, eine respektable Zahl!

Wir möchten hier noch einmal allen danken, die dieses Angebot wahrgenommen haben und ihre Wohnung in ein kleines Dojo verwandelt haben.

Das Online Training war das Beste, was wir in dieser Corona Zeit bieten konnten. Aber seit dem 2.Juli 2020 haben wir wieder mit dem tatsächlichen Training im Go-Me-Kan begonnen und das Training im Dojo ist natürlich nicht mit dem Online Training zu vergleichen.
Also, ran an den Corona Speck und rein ins Dojo!
... mehrweniger

Sehen in Facebook

Go-Me-Kan während der Sommerferien 2020 durchgehend geöffnet

Da wir durch die Corona Krise im 1. Halbjahr 2020 schon einiges an Trainingszeit verloren haben, hat Ogawa Sensei beschlossen, dass das Go-Me-Kan in diesem Jahr während der Schulferien im Sommer 2020 nicht wie üblich für 2 Wochen schließt, sondern für den Bereich Erwachsenen Karate durchgehend geöffnet bleibt.
... mehrweniger

Sehen in Facebook

1. Trainingstag im Go-Me-Kan nach dem Corona Lockdown

Heute, am 2. Juli 2020 konnte endlich wieder - nach dem Corona Lockdown - im Sportcenter Go-Me-Kan Karate trainiert werden. In der Gruppe 1. Kyu - Dan nahmen insgesamt 13 Mitglieder, die der CoronaSchutzverordnung entsprechend in 2 Gruppen getrennt werden mussten, das Training wieder auf. Trotz der widrigen Umstände und den strengen Hygienevorschriften, die das Go-Me-Kan für alle Teilnehmer verpflichtend vorschreibt, waren alle froh, dass sie wieder trainieren konnten und auch auf dem Gesicht von Ogawa Sensei konnte man - bei genauem Hinsehen - seine Freude erkennen, dass so viele seiner Schüler zum Training erscheinen waren.
Wir hoffen, dass wir - wenn weiterhin alle mitarbeiten und die CoronaSchutzverordnung und die hygienischen Vorschriften einhalten - ohne Sorgen weiter im Go-Me-Kan trainieren können.
In diesem Sinne...
... mehrweniger

Sehen in Facebook